EEX Butter weiter leicht im Minus

 EEX Butter weiter leicht im Minus

Am vergangenen Freitag wurden 210 Lots Butter (1.050 t) im Zeitraum Q2 bis einschließlich Q4/2019 gehandelt. Erneut gerieten die Notierungen leicht unter Druck. Auf Wochenbasis verlor der gemittelte 2019er Butter Preis 50 € an Wert.

Am morgigen Dienstag findet die 229. GDT Auktion statt. Das Angebotsvolumen für Butter liegt unverändert bei 1.630 t. Hingegen sank das MMP Angebot im Vergleich zur letzten Auktion um 18,4% auf nun 4.050 t. 

Irische Milchanlieferung im Dezember +25% im Vergleich zum Vorjahr

Polnische Milchanlieferung im Dezember +2.8%

Fonterra Milchanlieferung im Dezember +5.1%

Bis zum morgigen Dienstag können bei der EU noch Gebote für MMP aus der Intervention eingereicht werden. Auslagerungsergebnisse werden am Donnerstag erwartet.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie auf die zugeordnete Datei: